Reise durch die Betriebswirtschaft



Wesentliche Seminarinhalte

  • Welche Zahlengrundlagen benötigt der Betrieb? BWA und Susa effektiv lesen und nutzen.
  • Unternehmenssteuerung durch Finanzplanung: Ziele stecken und die Basis legen.
  • Warum ist das Konto leer, obwohl das Ergebnis gut ist? - Die Liquiditätsrechnung.
  • Auf der Suche nach mehr Gewinn: Deckungsbeitragsrechnung und Kalkulation.
  • Wie wird das eigene Unternehmen anhand von Kennzahlen beurteilt?
  • Ergebnisverbesserung durch Kennzahlen.
  • Wie rede ich mit meinem Steuerberater, wie mit meiner Bank?
  • Welche Unterlagen sind wichtig?

 

Nutzen

Der Basiskurs gibt einen Überblick über die relevanten Kennzahlen, Finanzplanung, Liquiditäts-rechnung, Kalkulation, Umsatz-und Gewinnberechnung.

Ziel ist es, einen Einblick in die betriebswirtschaftlichen Steuerungsinstrumente und deren Beherrschung in der Praxis zu geben, Angst vor den "Zahlen" zu nehmen, selbstbewusst aufzutreten, ein kompetenter Gesprächspartner zu werden und mit dem Steuerberater oder der Bank auf Augenhöhe reden zu können.

Sie erkennen, was Sie von Ihrer Steuerberatung oder Buchhaltung einfordern dürfen. Sie lernen die Vorteile und den Aufbau einer Unternehmensplanung kennen. Sie berechnen Ihre Preise und Stundensätze. Sie erhalten den roten Faden für Ihre Unternehmensführung.

 

Servicegesellschaft der Bauwirtschaft mbH

Lessingstr. 11
73249 Wernau

Tel. 07153 . 93 86 0

E-Mail: mail@service.bauwirtschaft-bw.de