Qualifizierungslehrgang Nachunternehmermanagement - Modul 1
- Grundlagen, Nachweise und deren Anforderung


Wesentliche Seminarinhalte

Modul 1 - Grundlagen, Nachweise und deren Anforderung

- Grundlagen, Nachweise und deren Anforderung
- Prüfen und Plausibilisieren der Nachweise (Prävention/Exculpation)

Es werden die Nachweise, deren richtige Verwendung und die Plausibilisierung der Nachweise gegeneinander erläutert. Ohne diese Grundlage lässt sich die Legalität im Betrieb nicht organisieren.

 

 

Nutzen

Haftung vermeiden - Legalität im Baubetrieb praktisch organisieren

In drei Modulen wird erklärt, worauf man als Bauunternehmen im Einsatz von Nachunternehmern zu achten hat und wie man die Vorgaben in die Praxis umsetzt. Die Module qualifizieren die Verantwortlichen im Baubetrieb, ein Nachunternehmermanagement zu organisieren, um Haftungen zu vermeiden. Es werden die verschiedenen Umgehungsformen von legalem Verhalten angesprochen und erklärt, wie man sie erkennt und vermeidet.

Servicegesellschaft der Bauwirtschaft mbH

Lessingstr. 11
73249 Wernau

Tel. 07153 . 93 86 0

E-Mail: mail@service.bauwirtschaft-bw.de