Die neue Mantelverordnung: Was erwartet die Bauunternehmer bei der Verwertung von Erdaushub und Bauschutt?
- Ein Seminar in Kooperation mit der Steine Erden Akademie



Wesentliche Seminarinhalte

 

Die Verwertung von Erdaushub und Bauschutt ist heute schon mit Schwierigkeiten verbunden und wird künftig nicht einfacher. Am 01.08.2023 wird die Mantelverordnung die bisher in Baden-Württemberg geltenden Regelungen ablösen.

Als Bauunternehmer sollte man sich darauf vorbereiten, um durch die Änderung der Rechtslage nicht kalt erwischt zu werden. Wer sich mit den neuen Regelungen nicht auskennt, für den wird es künftig schwer bis unmöglich, von ihm produzierte mineralische Bauabfälle noch entsorgt zu bekommen. Deshalb möchten wir unsere Mitglieder mit ausreichendem zeitlichem Vorlauf informieren.

Referent dieses Seminars mit kompakten Informationen und relevanten Tipps zum Umgang mit der neuen Mantelverordnung ist Dipl.-Geol. Dr. Bernd Susset, Geschäftsführender Referent der Fachgruppe Recyclingbaustoffe und Boden ISTE.

Servicegesellschaft der Bauwirtschaft mbH
Lessingstr. 11
73249 Wernau
Tel. 07153 . 93 86 0
E-Mail: mail@service.bauwirtschaft-bw.de

Die Servicegesellschaft - ein Unternehmen der Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.