Baustellenführungen

HOMEFachexkursionen

Baustellenführungen 2019


Neue Bahnsteighalle

Es ist das Herzstück des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm: der neue Stuttgarter Hauptbahnhof. Mit seinen 28 Lichtaugen wird der neue Hauptbahnhof zu einem der größten architektonischen Highlights in Stuttgart.

Erleben Sie hautnah die Entstehung dieses Jahrhundertbauwerks. Wir führen Sie live mit Helm, Stiefel und Weste ins Zentrum des Geschehens.

Termin: Freitag, 08.02.2019 von 11-14 Uhr
Kosten: € 14,00 pro Person / max. 20 Personen

Albvorland

Mit etwas mehr als acht Kilometern Länge ist es der zweitlängste Tunnel auf der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm: der Albvorlandtunnel.

Von Wendlingen am Neckar bis Kirchheim unter Teck zeigen wir Ihnen die Baustelle, in der gleich zwei Vortriebsmaschinen im Einsatz sind: Sybille und WANDA hinterlassen, je weiter sie vordringen, einen im Rohbau fertigen Tunnel.

Lassen Sie sich am Wendlinger Bahnhof von unserem Bus abholen und zum Baubüro nach Wendlingen bringen. Von dort fahren Sie über die Baustellen verschiedenste interessante Haltepunkte an. Ein Guide begleitet Sie und steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Termin: Aschermittwoch, 06.03.2019 von 14-17 Uhr
Kosten: € 14,00 pro Person / max. 20 Personen

Filstalbrücke

Nur sieben Sekunden braucht später der ICE über die Filstalbrücken. 485 Meter in 85 Meter Höhe werden dann überquert.

Die Führung führt Sie mit dem Bus vom Parkplatz am Rathaus in Mühlhausen i. Täle erst zum Fuß der Filstalbrücke und dann in luftige Höhe bis an das Widerlager und das Portal Buch des von Aichelberg kommenden Boßlertunnels. (Derzeit keine Besichtigung des Tunnels) Hier gehen Hoch- und Tiefbau Hand in Hand.

Termin: Freitag, 12.04.2019 von 14 – 17 Uhr
Kosten: € 14,00 pro Person / max. 15 Personen

Servicegesellschaft der Bauwirtschaft mbH

Lessingstr. 11
73249 Wernau

Tel. 07153 . 93 86 0
Fax 07153 . 93 86 20

E-Mail: mail@service.bauwirtschaft-bw.de